Religion

100 Ehrenamtliche Scientology Geistliche nahmen an einer Blutspendeaktion teil

( PR4US.com | Pressemitteilung | 2021-07-19 19:29:49 )
Die letzte Etappe einer Initiative, die am 12. Juni in Rom begann, wurde am 30. Juni in Mailand abgeschlossen. Ehrenamtliche Geistliche aus Scientology Kirchen und Missionen in Italien feierten den Blutspendertag mit einer zweiwöchigen, landesweiten Blutspendeaktion.
Ehrenamtliche Scientology Geistliche in Italien führten eine zweiwöchige Blutspende-Initiative zur Würdigung des Weltblutspendertags durch. Sie begann am 12. Juni in Rom und wurde von Ehrenamtlichen Geistlichen in Scientology Kirchen und Missionen in ganz Mittel- und Norditalien fortgesetzt, die die Initiative unterstützten.

Laut der Weltgesundheitsorganisation sind „sicheres Blut und Blutprodukte und deren Transfusion ein entscheidender Aspekt der Pflege und der öffentlichen Gesundheit. Sie retten Millionen von Leben und verbessern die Gesundheit und Lebensqualität vieler Patienten jeden Tag. Der Bedarf an Blut ist universell, aber der Zugang zu Blut für alle, die es brauchen, ist es nicht. Der Mangel an Blutkonserven ist in Entwicklungsländern besonders akut.“

Unter dem Motto „Eine Geste der Liebe, die Leben rettet“ nahmen mehr als 100 Ehrenamtliche Scientology Geistliche an einer Blutspendeaktion für AVIS - Italiens Verband der Freiwilligen Blutspender (Associazione Volontari Italiani del Sangue) - teil.

Die Tour begann am 12. Juni in der Scientology Kirche Rom und besuchte Scientology Kirchen, Missionen und Gruppen in Florenz, Viareggio, Brescia, Monza, Novara, Bologna, Como, Ravenna und Pordenone, mit einer letzten Etappe am 30. Juni in der Scientology Kirche Mailand. Ein weiteres Team in Cagliari, der Hauptstadt Sardiniens, nahm ebenfalls an dem Projekt teil. In Rom und Mailand wurde ein mobiles AVIS-Blutspendezentrum an der Scientology Kirche eingerichtet. In den anderen Städten spendeten Freiwillige Blut in den lokalen AVIS-Zentren.

Zusätzlich zu der Blutspendeaktion im Juni haben Ehrenamtliche Scientology Geistliche in Italien ihren Gemeinden geholfen, indem sie während der gesamten Pandemie dringend benötigte Dienste leisteten. Sie richteten Hilfslinien ein, und lieferten Lebensmittel und Rezepte an kranke und ältere Nachbarn, die zu Hause in Quarantäne waren. Sie desinfizierten Gesundheitszentren, Kirchen und öffentliche Einrichtungen.
Ehrenamtliche Geistliche aus jeder Scientology Kirche und Mission in Italien verteilten Tausende von Exemplaren von Informationsbroschüren an lokale Unternehmen und gingen von Tür zu Tür, um sicherzustellen, dass ihre Gemeinden effektive Präventionsmaßnahmen verstehen und umsetzen können, um sich selbst und ihre Familien gesund zu halten.

Das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche ist ein religiöser Sozialdienst, der Mitte der 1970er Jahre vom Scientology Gründer L. Ron Hubbard ins Leben gerufen wurde.

Der Auftrag eines Ehrenamtlichen Geistlichen ist es „seinen Mitmenschen auf freiwilliger Basis zu helfen, indem man dem Leben anderer wieder einen Sinn, Wahrheit und spirituelle Werte gibt“. Ihr Motto: „Ein Ehrenamtlicher Geistlicher verschließt seine Augen nicht vor dem Leid, dem Übel und der Ungerechtigkeit des Daseins. Stattdessen ist er darin ausgebildet, diese Zustände in Ordnung zu bringen und anderen zu helfen, Erleichterung und persönliche Stärke zu erlangen.“

Weitere Informationen finden Sie in der interaktiven Zeitleiste 20/21: Ein Blick zurück & ein Blick nach vorn auf der Scientology Website.

Die Scientology Religion wurde von dem Autor und Philosophen L. Ron Hubbard gegründet. Die erste Scientology Kirche wurde 1954 in Los Angeles etabliert; seitdem hat sich die Religion auf mehr als 11.000 Kirchen, Missionen und angegliederte Gruppen ausgeweitet, mit Millionen von Mitgliedern in 167 Ländern.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Frank Busch

040/3560070
Domstraße 9
20095 Hamburg - Deutschland

Kontakt Frank Busch


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips