Religion

VOICES FOR HUMANITY zeigt mit Naseema Qureshi einen Weg zum Frieden

( PR4US.com | Pressemitteilung | 2021-06-14 20:55:18 )
VOICES FOR HUMANITY ist eine Serie, die jeden Mittwoch auf dem Scientology TV-Kanal ausgestrahlt wird. Sie zeigt Menschen verschiedenster Glaubensrichtungen, Kulturen und Nationen, die sich in ihren Gemeinden engagieren und Dinge zum Besseren hin verändern. Eine der Geschichten handelt von der Aktivistin Naseema Qureshi.

Seit fast 30 Jahren wird Sri Lanka von einem Bürgerkrieg zerrissen, der von untereinander verfeindeten religiösen Interessengruppen geführt wird. Naseema Qureshi ist eine Verfechterin des Friedens, die daran arbeitet, Toleranz zwischen den zahlreichen ethnischen und religiösen Gruppen in Sri Lanka aufzubauen. Sie verbreitet eine Botschaft der friedlichen Koexistenz, die im ganzen Land an Popularität gewinnt und dabei hilft, dauerhaften Frieden im Land zu schaffen.

Über NASEEMA QURESHI
Naseema Qureshi, geboren in den politisch turbulenten Zeiten Pakistans in den 1960er Jahren, wurde Zeugin des aufkommenden Terrorismus und der zivilen Unruhen. Schon früh begann sie, nach Antworten zu suchen, um die Gesellschaft auf einen Weg des Friedens zu führen. Sie engagierte sich erstmals nach dem Tsunami 2005 in Sri Lanka, als sie Teil eines ehrenamtlichen Katastrophenhilfeteams war, das den Inselbewohnern beim Wiederaufbau half. Mit der Zerstörung durch den Tsunami und den Auswirkungen des Krieges war Sri Lanka eine Nation, die Hilfe brauchte – Hilfe, die Naseema ein paar Jahre später in Form des Büchleins Der Weg zum Glücklichsein bringen sollte. Mit seinen auf gesundem Menschenverstand basierenden Werten und Moralvorstellungen fand Naseema die Lösung, um den Riss der religiösen Intoleranz zu heilen, der so tiefe Narben in Sri Lanka hinterlassen hatte. Sie stellte das Programm einem Mitglied der Presidential Task Force in der sri-lankischen Regierung vor, und so wurde es im ganzen Land in Schulen und staatlichen Einrichtungen eingeführt.

"Der Weg zum Glücklichsein" wurde geschrieben von L. Ron Hubbard und 1981 veröffentlicht. Er ist gerade in einer mulitkulturellen Gesellschaft vielseitig verwendbar und ist ein Werkzeug den moralischen Verfall der Gesellschaft aufzuhalten und die Integrität und das Vertrauen unter den Menschen wiederherzustellen.

Das Scientology Network ging am 12. März 2018 auf Sendung. Seitdem wurde es in 17 Sprachen in 240 Ländern und territorialen Gebieten gesehen. Um die Neugier der Menschen auf Scientology zu stillen, beleuchtet der Sender den Alltag von Scientologen, zeigt die Kirche als globale Organisation und präsentiert ihre sozialen Verbesserungsprogramme, die das Leben von Millionen Menschen weltweit berührt haben. Es zeigt auch Dokumentarfilme unabhängiger Filmemacher, die einen Querschnitt von Kulturen und Religionen darstellen, aber die gemeinsame Zielsetzung haben, die Gesellschaft zu verbessern.

Das Scientology Network, das von Scientology Media Productions, dem weltweiten Medienzentrum der Kirche in Los Angeles, ausgestrahlt wird, kann auf scientology.tv gestreamt werden und ist über Satellitenfernsehen, mobile Apps sowie über die Plattformen Roku, Amazon Fire und Apple TV verfügbar.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Frank Busch

040/3560070
Domstraße 9
20095 Hamburg - Deutschland

Kontakt Frank Busch


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips