Reise, Freizeit & Sport

Motorsport: Großer Preis von Abu Dhabi 2020 - Samstag

Das Mercedes-AMG Petronas F1 Team startet von den Positionen zwei und drei in das letzte Rennen der Formel 1-Saison 2020
Toto Wolff vom Mercedes-AMG Petronas Formula One Team, Copyright: Mandoga Media
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2020-12-13 00:54:53 )
Valtteri fuhr die zweitschnellste Zeit im Q3 und verpasste die Pole Position um weniger als eine halbe Zehntelsekunde.
Lewis beginnt das Rennen von Startplatz drei.
Beide Fahrer gehen auf den Medium-Reifen in den Großen Preis von Abu Dhabi 2020.

Toto Wolff
Das war ein spannendes Qualifying, in dem unheimlich geringe Abstände entschieden haben, schlussendlich lagen die Top-3 innerhalb einer Zehntelsekunde. Das dritte Training war hart, wir waren mit Blick auf die Performance weit weg. Entsprechend haben wir uns heute Nachmittag mit den Plätzen zwei und drei gut zurückgekämpft. Ich freue mich, dass Valtteri eine starke Runde gelungen ist, da hinter ihm einige schwierige Wochen liegen, und wir sind alle glücklich, dass Lewis wieder im Auto ist, um auf der Strecke zu zeigen, was er am besten kann. Nach zehn Tagen Pause war seine Performance beeindruckend. Beide Fahrer sind vorne dabei: Damit haben wir ein paar Optionen bei der Strategie und die Chance, Max an der Spitze unter Druck zu setzen. Jetzt freuen wir uns auf ein aufregendes Saisonfinale, bei dem wir noch einmal alles geben werden, um das Jahr mit einem Erfolgserlebnis zu beenden.

Andrew Shovlin
Nachdem wir gestern gute Zeiten auf einer schnellen Runde gefahren sind, kamen die heutigen Probleme überraschend. Im dritten Training war sofort klar, dass uns der Grip fehlte und wir im Vergleich zu uns selbst Zeit verloren haben, besonders im letzten Sektor. Im Qualifying lief es ein wenig besser, so konnten wir zumindest um die Pole kämpfen. Aber die Mittelfeldteams waren viel näher an uns dran als sonst und Red Bull lag sogar vor uns. Trotzdem sind wir mit beiden Autos auf den Medium-Reifen ins Q3 gekommen. Dadurch haben wir beste Chancen im Rennen, allerdings startet auch Max auf dieser Mischung. Wir scheinen die Soft-Reifen heute nicht ins richtige Fenster gebracht zu haben. Das müssen wir jetzt analysieren und verstehen. Auf den anderen Mischungen scheint unser Auto jedoch gut zu funktionieren, entsprechend werden wir uns heute Abend mit der Strategie beschäftigen, um herauszufinden, wie wir unsere Fahrer in die Lage bringen können, morgen um den Sieg mitzufahren.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Mandoga Media Evelyn Kilb

0179 4902268
Hauptstrasse 222
79576 Weil am Rhein - Deutschland

Kontakt Mandoga Media Evelyn Kilb


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips