Umwelt & Energie

Platin-Status für Invercote im Rating der internationalen Nachhaltigkeitsorganisation EcoVadis

( PR4US.com | Pressemitteilung | 2020-07-27 14:15:20 )
/ins Die schwedische Kartonfabrik von Iggesund Paperboard, in der der Premiumkarton Invercote hergestellt wird, ist im Rating der internationalen Nachhaltigkeitsorganisation EcoVadis mit dem Platin-Status ausgezeichnet worden. EcoVadis bewertet die CSR-Leistungen von Unternehmen und hat in 160 Ländern und über 200 Branchen mehr als 65.000 Bewertungen durchgeführt.

2020 hat EcoVadis die eigenen Bewertungskriterien überarbeitet und eine neue Medaille eingeführt – die EcoVadis Platin-Medaille, die speziell als Auszeichnung für Unternehmen mit der allerhöchsten Punktzahl im EcoVadis-Rating vorgesehen ist. Den Platin-Status, den das Werk im schwedischen Iggesund erhalten hat, erlangt nur das beste Prozent aller bewerteten Unternehmen.

„Für uns ist diese Auszeichnung eine prestigeträchtige Bestätigung unserer soliden Arbeit im Bereich der Corporate Social Responsibility. Noch wichtiger ist jedoch die Bedeutung für unsere Kunden: Zusätzlich zu einer hervorragenden Produktqualität können sie sich darauf verlassen, dass dieses Produkt von CSR-Maßnahmen begleitet ist, die seiner hohen Qualität entsprechen“, erklärt Johan Granås, Head of Sustainability bei Iggesund Paperboard.

Das Werk in Iggesund gehört weltweit zu den leistungsstärksten Kartonfabriken. Aber obwohl sich die Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik befindet, sind die Ziele des Werks noch höher gesteckt.

„Ganz gleich, wie modern unsere Anlagen sind, werden die letzten Entscheidungen immer von Menschen getroffen. Wir haben damit begonnen, ökologisch motivierte Zielvorgaben für unsere Maschinenbediener einzuführen. Sie müssen die umwelttechnischen Folgen ihrer täglichen Entscheidungen in der Produktion kennen. Dies hat beispielsweise dazu geführt, dass wir unseren bereits sehr niedrigen Verbrauch von fossilen Brennstoffen innerhalb eines Jahres um nahezu 50 Prozent senken konnten“, berichtet er.

„Ich bin beeindruckt und stolz auf die innovativen Maßnahmen, die wir motiviert durch den Kampf gegen den Klimawandel ergriffen haben“, so Johan Granås abschließend.

Iggesund Paperboard ist Teil des schwedischen Forstwirtschaftskonzerns Holmen, der im Laufe des letzten Jahrzehnts bereits mehrfach als eines der 100 nachhaltigsten Unternehmen der Welt in verschiedenen Nachhaltigkeitsindizes gelistet war.



Bildunterschrift 1:

Die schwedische Kartonfabrik von Iggesund Paperboard gehört unter den mehr als 65.000 von EcoVadis vorgenommenen Bewertungen zu den Spitzenperformern. Das Werk wurde mit dem Platin-Status ausgezeichnet, den nur das beste Prozent aller bewerteten Unternehmen erlangt.



Bildunterschrift 2:

„Ich bin beeindruckt und stolz auf die innovativen Maßnahmen, die wir motiviert durch den Kampf gegen den Klimawandel ergriffen haben“, erklärt Johan Granås, Head of Sustainability bei Iggesund Paperboard.



Über Iggesund Paperboard:

Iggesund Paperboard gehört zum schwedischen Forstwirtschaftskonzern Holmen, einem der 100 nachhaltigsten Unternehmen der Welt, die im United Nations Global Compact Index gelistet sind. Der Umsatz von Iggesund beträgt gut 500 Millionen Euro. Das Premiumprodukt Invercote wird in mehr als 100 Länder verkauft. Mit Invercote und Incada bietet das Unternehmen zwei Markenfamilien an, die beide im Spitzenbereich ihres jeweiligen Segments angesiedelt sind. Seit 2010 hat Iggesund mehr als 380 Millionen Euro in die Erhöhung der Energieeffizienz und die Reduzierung der fossilen Emissionen aus der eigenen Produktion investiert.

Iggesund und die Holmen Group melden alle fossilen Kohlenstoffemissionen an das Carbon Disclosure Project. Die Umweltdaten sind wesentlicher Bestandteil eines Jahresberichts, der der höchsten Stufe der Nachhaltigkeitsberichterstattung im Rahmen der Global Reporting Initiative entspricht. Iggesund wurde 1685 als Eisenhütte gegründet, stellt jedoch seit mehr als 50 Jahren Karton her. In den beiden Kartonfabriken von Iggesund in Nordschweden und Nordengland sind 1500 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen:

Iggesund Paperboard

Therese Rahm, Communication Manager,

Iggesund Paperboard, +46 70 595 56 10,

therese.rahm@holmen.com

www.iggesund.com


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Valery Ayupov
Iso Roobertinkatu 20 - 22
00120 Helsinki - Finnland
http://www.ins.fi
Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips