Religion

Corona-Fälle in Tokio niedrig halten

( PR4US.com | Pressemitteilung | 2020-06-12 16:57:00 )
Japan hat weniger Todesfälle durch COVID-19 zu verzeichnen als andere große Nationen - und das soll auch so bleiben. Lokale Firmen und gemeinnützige Organisationen sehen die „Bleiben Sie Gesund“-Kampagne der Scientology Kirche als Möglichkeit, dies zu erreichen.

Nach nur anderthalb Monaten Einschränkungen beendete Japan letzte Woche den Ausnahmezustand COVID-19. Laut Shigeru Omi, stellvertretender Vorsitzender des Expertengremiums der Regierung für die Pandemie, hat das „starke Gesundheitsbewusstsein der Japaner dazu beigetragen, den Ausbruch unter Kontrolle zu halten“. Und obwohl eine zweite Welle vorausgesagt wird, sind die Menschen optimistisch, dass sie über den Berg sind.

In den letzten zwei Wochen haben die Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche in Tokio rund 42.000 Broschüren in 1.000 Geschäften und Firmen in Shinjuku, dem Stadtteil, in der sich die Kirche befindet, zur Mitnahme für die Kunden verteilt.

„Die Menschen waren sehr positiv“, sagte Yotaro, ein Mitarbeiter der Kirche, der die Aktivitäten der 80 Ehrenamtlichen koordinierte.“ Sie wollten uns dabei unterstützen, Infektionen zu verhindern.“ Das taten die Geschäftsleute des Viertels, indem sie die Broschüren ihren Kunden anboten. Es entstand ein Gemeinschaftsgefühl, Teil eines Teams zu sein, das etwas gegen die Pandemie unternimmt.

Die Broschüren „Wie man sich selbst und andere gesund hält“, „Wie Sie sich selbst und andere mit Mundschutz und Handschuhen schützen“ und „Wie Sie die Ausbreitung von Krankheiten durch Isolation verhindern“ bieten nützlich Informationen, welche vorbeugenden Maßnahmen man ergreifen kann, um sich und andere gesund zu erhalten.

Die weltweite Verbreitung dieser Broschüren, die vor ungefähr einem Monat begann, wird von den Scientology Kirchen und Missionen auf der ganzen Welt in ihrer direkten Umgebung durchgeführt. Das Internationale Verbreitungs- und Verteilungszentrum der Scientology Kirche ermöglichte dies durch den Druck von 5 Millionen Exemplaren der Broschüren, die neben einem Dutzend Videoclips im Online-Präventionscenter der Website Scientology.de gelesen und heruntergeladen werden können.

Das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche ist ein religiöser Sozialdienst, der Mitte der 1970er-Jahre vom Stifter der Scientology Religion L. Ron Hubbard ins Leben gerufen wurde und sich zu einer der weltweit größten nichtstaatlichen Hilfsorganisation entwickelt hat. Das Mandat der Ehrenamtlichen Geistlichen besteht darin, seinen Mitmenschen auf freiwilliger Basis zu helfen, indem man dem Leben anderer wieder einen Sinn, Wahrheit und spirituelle Werte gibt“.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Frank Busch

040/3560070
Domstraße 9
20095 Hamburg - Deutschland

Kontakt Frank Busch


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips