Religion

VOICES FOR HUMANITY ZEIGT MIT ROSALBA CORDERO EINEN BESSEREN WEG

( PR4US.com | Pressemitteilung | 2020-02-24 15:44:05 )
VOICES FOR HUMANITY ist eine wöchentliche Serie, die jeden Mittwoch auf dem Scientology Network ausgestrahlt wird. Die Serie porträtiert Menschen verschiedenster Glaubensrichtungen, Kulturen und Nationen, die durch ihren heldenhaften Einsatz das Leben in ihren Gemeinden und Ländern zum Besseren hin verändern. Eine dieser Geschichten handelt von der Aktivistin Rosalba Cordero aus Mexiko.

Das Mexiko des einundzwanzigsten Jahrhunderts ist zu einem Schlachtfeld geworden. Täglich werden fast hundert Morde verübt. Mexikanische Gefängnisse gelten als „Colleges of Crime“, über 80 Prozent der aus der Haft Entlassenen werden rückfällig. Rosalba und José Cordero tun etwas für eine bessere Zukunft ihres Landes, indem sie dessen Jugend retten. Sie wehren sich gegen den moralischen Verfall, der es mexikanischen Drogenkartellen ermöglicht, Kinder auf die schiefe Bahn des organisierten Verbrechens zu bringen. Ihre Kampagnen in Schulen und Gefängnissen in ganz Mexiko bringen die Botschaft grundlegender moralischer Werte und damit neue Hoffnung für die Zukunft ihrer Nation.

ÜBER ROSALBA CORDERO

Die in Mexiko-Stadt geborene Rosalba Cordero erkannte in jungen Jahren, dass die vielen Verbrechen und Ungerechtigkeiten, die sie in ihrem Alltag erlebte, auf einem Mangel an moralischen Werten beruhten. Sie schwor sich, einen Weg zu finden, um andere Kinder vor dem Trauma zu bewahren, das sie selbst erlitten hatte. Als Rosalba und ihr Ehemann José den Weg zum Glücklichsein entdeckten, einen Leitfaden zu einem besseren Leben, der auf gesundem Menschenverstand beruht, gründeten sie eine gemeinnützige Organisation, um die Grundsätze des Buches in ganz Mexiko zu verbreiten. Ihre Stiftung, die Social Development and Recovery of Values Association, bildet nicht nur junge Menschen in Schulen mit dem Weg zum Glücklichsein aus, sondern bringt dieses Programm auch zu den Insassen im gesamten mexikanischen Gefängnissystem. Damit haben Rosalba und José im gesamten Bundesstaat Mexiko und in Mexiko-Stadt eine echte Kriminalreform eingeleitet. 99 Prozent der Absolventen des Programms begehen keine Straftaten mehr. Die Bemühungen von Rosalba und José, moralische Werte und den Frieden wiederherzustellen, haben ihnen eine prestigeträchtige Anerkennung der mexikanischen Bundesregierung eingebracht.

Das Scientology Network ging am 12. März 2018 auf Sendung. Seit seiner Einführung wurde es in 17 Sprachen in 240 Ländern und territorialen Gebieten auf der ganzen Welt gesehen. Um die Neugier der Menschen auf Scientology zu stillen, beleuchtet der Sender den Alltag von Scientologen, zeigt die Kirche als globale Organisation und präsentiert ihre sozialen Verbesserungsprogramme, die das Leben von Millionen Menschen weltweit berührt haben. Es zeigt auch Dokumentarfilme unabhängiger Filmemacher, die einen Querschnitt von Kulturen und Religionen darstellen, aber die gemeinsame Zielsetzung haben, die Gesellschaft zu verbessern.

Das Scientology Network, das von Scientology Media Productions, dem weltweiten Medienzentrum der Kirche in Los Angeles, ausgestrahlt wird, kann auf scientology.tv gestreamt werden und ist über Satellitenfernsehen, mobile Apps sowie über die Plattformen Roku, Amazon Fire und Apple TV verfügbar.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Frank Busch

040/3560070
Domstraße 9
20095 Hamburg - Deutschland

Kontakt Frank Busch


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips