Gesellschaft & Kultur

Scientology für Hilfe bei der Einwandererkrise in Venezuela geehrt

( PR4US.com | Pressemitteilung | 2019-12-10 22:58:48 )
Die kolumbianische Regierung hat die katholische, die griechisch-orthodoxe und die Scientology Kirche für ihre fortgesetzte Hilfe für venezolanische Flüchtlinge an der kolumbianischen Grenze geehrt.

Für die Flüchtlinge in der Grenzstadt Cúcuta war das Leben hart, nachdem rund 1,2 Millionen Menschen vor der humanitären Krise in ihrer Heimat Venezuela geflohen waren, um in Kolumbien ein besseres Leben zu finden.

Kolumbien stand erheblich unter Druck, für diese Menschen zu sorgen, und gemeinnützige Organisationen und religiöse Gemeinschaften eilten zur Hilfe - darunter die Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche.

Nach Angaben der Vereinten Nationen sind bereits 4 Millionen Menschen aus Venezuela geflohen, das unter wirtschaftlicher Depression und politischem Chaos leidet. Seit März arbeiten die Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen mit der katholischen und griechisch-orthodoxen Kirche sowie gemeinnützigen Organisationen in den kolumbianischen Städten Cúcuta und Villa del Rosario zusammen, bereiten und servieren Mahlzeiten, verteilen Hilfsgüter und kümmern sich um die seelischen Nöte der Flüchtlinge.

In Koordination mit Nichtregierungsorganisationen, der Feuerwehr und örtlichen Behörden helfen Ehrenamtliche Geistliche dabei, die ankommenden Flüchtlinge zu orientieren und sie an die für sie zuständigen Stellen weiterzuleiten. Außerdem helfen sie bei der Trauma-Bewältigung. Darüber hinaus sind die von den Ehrenamtlichen Geistlichen angebotenen Seminare eine Hilfe für diejenigen, die in Kolumbien nach Möglichkeiten suchen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

In dem Aufsatz „Der Einfluss der Religion in der Gesellschaft“ schrieb L. Ron Hubbard: „Ein Ehrenamtlicher Geistlicher verschließt seine Augen nicht vor dem Leid, dem Bösen und der Ungerechtigkeit des Daseins. Er ist vielmehr darin ausgebildet, diese Dinge in Ordnung zu bringen und anderen zu helfen, Erleichterung zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Wie bewirkt ein Ehrenamtlicher Geistlicher diese Wunder? Im Wesentlichen nutzt er die Technologie der Scientology, um Zustände zum Besseren zu wenden - für sich selbst, seine Familie, seine Gruppen, Freunde, Kollegen und für die Menschheit.“

Das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche ist ein religiöser Sozialdienst, der Mitte der 1970er-Jahre von L. Ron Hubbard ins Leben gerufen wurde. Unabhängig von Herkunft oder Glaubenszugehörigkeit kann sich jeder als Ehrenamtlicher Geistlicher ausbilden lassen und diese Werkzeuge verwenden, um seiner Familie und Gemeinde zu helfen.
Die Kirche bietet kostenlose Online-Kurse auf der Website der Ehrenamtlichen Geistlichen an.

Schauen Sie sich auch im Scientology Network TV die Filme über die verschiedenen Möglichkeiten an, die einem Ehrenamtlichen Geistlichen zur Verfügung stehen, um seinen Mitmenschen zu helfen.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Frank Busch

040/3560070
Domstraße 9
20095 Hamburg - Deutschland

Kontakt Frank Busch


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips