Essen und Trinken

Doppelte Premiere: Sektkellerei KATTUS unterstreicht Nachhaltigkeit als Partner von FOR FOREST

Erster Bio-Sekt aus dem Traditionshaus wird bereits vor der offiziellen Präsentation am FOR FOREST ausgeschenkt. Nachhaltigkeit, Natur und Kultur sind prägende Kernwerte des Familienunternehmens.
Johannes Kattus
Johannes Kattus
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2019-09-05 19:39:49 )
Bilder zur Meldung in der Mediendatenbank

https://leisure-my.sharepoint.com/:f:/g/personal/office_leisure_at/ErMXAt507sZHnicwWW5w-eMBgFfTahhtzjMi1J0mnBF42Q?e=ne0H53

Video zur Meldung auf https://www.youtube.com/watch?v=RTYOOf10wIY

Klagenfurt/Wien (LCG) – Wenn sich das Wörthersee-Stadion in Klagenfurt von 8. September bis zum 27. Oktober 2019 in einen bewaldeten Schauplatz der Kunst verwandelt, sorgt die österreichische Sektmanufaktur KATTUS für prickelnde Momente in der Multifunktionsarena. Noch vor der offiziellen Präsentation im Herbst 2019 kommen Besucher des Festivals in den Genuss der jüngsten Innovation des Familienunternehmens. Erstmals wird der Bio-Sekt „Kattus Organic“ bei FOR FOREST für Genussmomente im europäischen Mischwald sorgen.

„Seit fünf Generationen steht KATTUS für gelebte Kultur und Nachhaltigkeit. Die außergewöhnliche Kunstinstallation in Klagenfurt ist ein wunderbarer Rahmen, um unseren ersten Bio-Sekt vorzustellen. ‚Kattus Organic‘ macht diese Werte mit jedem Schluck im einzigartigen Ambiente des Wörthersee-Stadions erlebbar“, sagt Johannes Kattus.

„Kattus Organic“ wird aus Trauben der Sorte Grüner Veltliner hergestellt, die ausschließlich aus biologischem Anbau stammen. Auf die Nutzung von Herbiziden und Pestiziden wird gänzlich verzichtet. Dank der schonenden und nachhaltigen Herstellung trägt der neue Schaumwein das EU-Bio-Siegel. „Kattus Organic“ wird in den Bio-Weingärten Niederösterreichs zu 100 Prozent umweltschonend produziert.

Der neue Schaumwein wird am 16. September 2019 offiziell in Wien präsentiert. „Kattus Organic“ wird in ausgewählten Bio-Supermärkten, im Lebensmitteleinzelhandel und bei Gastronomen und Hoteliers, die hohen Wert auf nachhaltigen Genuss legen, erhältlich sein.

Weitere Informationen auf https://www.kattus.at und https://forforest.net.

Über KATTUS

KATTUS wurde 1857 von Johann Kattus als Spezereiwarenhandlung für Wein, Kaffee, Tee, Südfrüchte, Spirituosen und Champagner gegründet. Mit seiner eigenen Kaviarproduktion belieferte KATTUS Kaiser- und Fürstenhöfe in Wien und Sankt Petersburg (Russland), woraus internationale Geschäftsbeziehungen entstanden, die bis heute andauern. 1890 nahm Johann Nepomuk Kattus die Sekterzeugung auf und wurde acht Jahre später zum K.u.K. Hoflieferanten ernannt. Als Innovationstreiber am heimischen Schaumweinmarkt führte das Familienunternehmen 1992 Frizzante in Österreich ein. Unter der Leitung von Maria und Ernst Polsterer-Kattus zählt das Unternehmen mit Sitz in Wien heute zu den führenden Schaumweinherstellern und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter. Die eigene Produktpalette umfasst rund 30 Schaumweine in den Sorten Sekt, Frizzante, Prosecco und Bio-Sekt. KATTUS unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol im Alter ab 18 Jahren. Weitere Informationen auf http://www.verantwortungsvoll.at sowie https://kattus.at.

Über KATTUS-BORCO

KATTUS-BORCO ist ein Joint Venture des Wiener Traditionshauses KATTUS und des Hamburger Spirituosenunternehmens BORCO. Mit einem stetig wachsenden Team und starken Marken wie KATTUS, Sierra Tequila, Corona Extra, Stroh, The Dalmore oder Laurent-Perrier ist KATTUS-BORCO eine der stärksten Vertriebsorganisationen der Branche. KATTUS und BORCO vereint mehr als nur die starke Präsenz am Markt: Beide Unternehmen blicken auf eine langjährige Eigenproduktions- und Vertriebstradition zurück. Gemeinsam zählen sie über 230 Jahre an Erfahrung, Expertise und Marktpräsenz. Das Portfolio umfasst sowohl die Eigenmarken KATTUS und Sierra Tequila als auch klingende Namen wie unter anderem Corona Extra, Stroh Inländer Rum, Amaro Montenegro, Russian Standard Vodka, Blue Gin, The Dalmore, Laurent-Perrier, Molinari, Vecchia Romagna. Weitere Informationen auf http://www.verantwortungsvoll.at sowie https://kattus-borco.at.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf https://www.leisure.at. (Schluss)


Rückfragen & Kontakt:
leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
mailto:akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
https://www.leisure.at/presse


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Alexander Khaelss-Khaelssberg
Kärntner Straße 17/8
1010 Wien - Österreich
https://www.leisure.at

Kontakt Alexander Khaelss-Khaelssberg


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Kilian Kleinschmidt: Effizientes Migrationsmanagement bringt Chancen für die Wirtschaft
Wien Work eröffnet moderne Firmenzentrale und SB-Restaurant „Speiseamt“ in der Seestadt Aspern
MARTIN KIPPENBERGER // Videopodcast
AmCham MantlU.S. Handelskammer widmet sich Trends im Präsidentschaftswahlkampf
INGRIED BRUGGER präsentiert neue Kollektion Julischwarz auf der MQ Vienna Fashion Week
Erste Group-Vorstand Peter Bosek beim AmCham Business Breakfast
WienTourismus-Direktor Norbert Ketter im AmCham Business Talk
Doris Regele verrät im AmCham Talk die sechs großen Werte, die Organisationen antreiben
AmCham Business Breakfast mit Google Manager David Sneddon
AmCham Talks mit Sandra Thier von diego5