Gesellschaft & Kultur

Ehrenamtliche Geistliche von Seattle ausgezeichnet

( PR4US.com | Pressemitteilung | 2019-06-06 18:03:36 )
Ehrenamtliche Geistliche der Scientology Kirche in Seattle wurden für ihre Arbeit mit Food Lifeline und ihre fortgesetzten Bemühungen zur Bekämpfung des Hungers im Westen Washingtons bestätigt.

Anlässlich des Internationalen Tages der Anerkennung von Freiwilligen fand in der Scientology Kirche Seattle ein Tag der Offenen Tür statt. Dabei wurde das Volunteer Ministers Corps der Scientology Kirche für seine 15-jährige Tätigkeit bei Food Lifeline, einem Mitglied der Nationalen Hungerhilfe Feeding America ausgezeichnet.

Gastrednerin Kirsten Riley, ehrenamtliche Koordinatorin des Hunger Solution Center von Food Lifeline in Seattle, würdigte die Ehrenamtlichen Geistlichen für ihre langjährige Partnerschaft mit der Organisation und ihre monatliche Arbeit im Center beim Sortieren und Umpacken von Lebensmitteln für Bedürftige.

In ihrem Vortrag beschrieb Frau Riley die Notlage der Menschen, die im Bundesstaat Washington nichts zu essen haben. Statistiken zeigen, dass jeder achte Mensch in Washington an Hunger leidet - jeder fünfte davon ist ein Kind.

Die Ehrenamtlichen Geistlichen gehören zu den jährlich über 13.000 Freiwilligen bei Food Lifeline die Lebensmittel verpacken, die dann an über 300 Tafeln, Notunterkünften und Verpflegungsprogramme in ganz West-Washington verteilt werden. Dies entspricht 116.000 Mahlzeiten pro Tag für Kinder, Erwachsene und Senioren.

"Es ist unser Privileg, Food Lifeline bei seiner Mission zu helfen, den Hunger in unserem Staat zu beenden", sagte Danar Hoverson, der das Volunteer Minister Corps in Washington beaufsichtigt. "Wir arbeiten routinemäßig mit Gruppen wie Food Lifeline, der Queen Anne Food Bank und WAVOAD (Washington Voluntary Organizations Active in Disaster) zusammen, um die tatsächlichen Bedürfnisse in unserer Region zu befriedigen."

In seinem Aufsatz „Einfluss der Religion in der Gesellschaft“ schrieb der Stifter der Scientology Religion L. Ron Hubbard: „Ein Ehrenamtlicher Geistlicher ist jemand, der seinen Mitmenschen auf ehrenamtlicher Basis hilft, indem er Sinn, Wahrheit und spirituelle Werte im Leben anderer wiederherstellt. Ein Ehrenamtlicher Geistlicher verschließt seine Augen nicht vor dem Leid, dem Übel und der Ungerechtigkeit des Daseins. Stattdessen ist er darin ausgebildet, diese Zustände in Ordnung zu bringen und anderen zu helfen, Erleichterung und persönliche Stärke zu erlangen.“

Das Scientology Handbuch besteht aus 19 Kapiteln, die einem Ehrenamtlichen Geistlichen die Werkzeuge vermitteln, um diese Ziele zu erreichen. Diese Kapitel werden als kostenfreie Online-Kurse zur Verfügung gestellt, die jeder durchführen kann, um das Know-How nicht nur für seinen eigenen Nutzen zu erlernen, sondern auch um anderen mit diesem Wissen zu helfen.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Frank Busch

040/3560070
Domstraße 9
20095 Hamburg - Deutschland

Kontakt Frank Busch


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips