Wissenschaft & Forschung

WiSo Nürnberg – weltweit vernetzt und lokal verbunden

100 Jahre und kein bisschen old school: Der Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, kurz WiSo, ist ein wichtiger Impulsgeber für Nürnberg und ein wertvoller Partner für die Weiterentwicklung der Region. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!
Interdisziplinarität und Vernetzung im Fokus
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2019-04-10 18:29:13 )
Was haben GfK, DATEV und Ludwig Erhard gemeinsam? Sie alle sind eng mit der WiSo verbunden – als Keimzelle der wissenschaftlich begründeten Markt- und Verbraucherforschung in Deutschland, seit Jahrzehnten als wichtiger Kooperationspartner des Fachbereichs oder, wie Ludwig Erhard, als Student der ersten Stunde.

Es war das Wintersemester 1919/20, als die Handelshochschule Nürnberg unter städtischer Trägerschaft ihren Forschungs- und Lehrbetrieb mit 180 Studenten aufnahm – ein akademischer Innovationsschub für die Stadt und die Region. Rund 40 Jahre später fusionierte sie mit der FAU und der neue Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) war geboren. In seiner bewegten Geschichte hat der Fachbereich viele Persönlichkeiten und Gestaltende aus Wirtschaft und Gesellschaft hervor- und stets Wissenschaft und Innovation mit der Unternehmenswelt und der Politik zusammengebracht. Heute ist die WiSo mit über 6.000 Studierenden aus dem In- und Ausland ein wichtiger Akteur der Nürnberger Wissenschaftslandschaft und universitäre Denkfabrik mit Praxisbezug.

Neben der Funktion als Forschungs- und Entwicklungspartner für die Wirtschaft ist eine vielschichtige Hochschul- und Forschungslandschaft für Unternehmen bei der Suche nach hoch qualifizierten Mitarbeitenden ein erheblicher Standortvorteil. Dazu trägt die WiSo mit jährlich allein 1.500 Absolventinnen und Absolventen bei.

Forschung setzt Impulse

Schon bei ihrer Gründung stand bei der späteren WiSo die Idee von Interdisziplinarität und Vernetzung im Fokus – und damit verbunden das Ziel einer ganzheitlichen ökonomischen Bildung. Denn schon damals hatten Nürnbergerinnen und Nürnberger die Wichtigkeit von Wissen und Forschung für ihre Zukunft und Prosperität erkannt – eine Haltung, die bis heute Gültigkeit hat. Die Kompetenzen der Nürnberger Wirtschaftslandschaft und Forschungsschwerpunkte der WiSo greifen ineinander und schaffen neue Keimzellen für Ausgründungen und Projekte. Beste Beispiele aus dem Umfeld der WiSo sind der Energie Campus Nürnberg, das JOSEPHS® oder zahlreiche Unternehmensausgründungen.

Wie die Zukunftsstrategie der WiSo aussieht und mit welchen Aktionen das hundertjährige Jubiläum gefeiert wird, zeigt der aktuelle Blogbeitrag der Wirtschaftsförderung Nürnberg (www.wirtschaftsblog.nuernberg.de):
https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/2019/04/02/forever-young-100-jahre-wiso-nuernberg/


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Cathrin Ferus

1792164845
https://www.catcomm-pr.de/

Kontakt Cathrin Ferus


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips