Religion

Weltforum der Religionen in der Scientology Kirche

( PR4US.com | Pressemitteilung | 2018-10-01 17:46:16 )
Verstehen war das Schlagwort der ersten einer vierteiligen Reihe von Veranstaltungen zur Religionsfreiheit, die an vier aufeinanderfolgenden Wochenenden in der Scientology Kirche in Los Angeles stattfinden.

Mit mitreißenden aztekischen Musik- und Tanzaufführungen wurde die dritte jährlich stattfindende Veranstaltung „Religionen der Welt“ eröffnet, die von der kalifornischen Ortgruppe von Youth for Human Rights und Dr. Arik Greenberg, Gründer des Instituts für religiöse Toleranz, Frieden und Gerechtigkeit organisiert, wurde. Es begann mit dem Blasen auf einem Muschelhorn, um die vier Winde zu rufen und der Mutter Natur Tribut zu zollen, gefolgt von traditionellen Trommeln und Tänzen von Darstellern in ihren einheimischen Trachten.

Das Programm war das erste einer vierteiligen Reihe von Veranstaltungen, die in den Räumlichkeiten der Scientology Kirche von Los Angeles stattfanden, um das Verständnis und den gegenseitigen Respekt unter den vielen Religionen zu fördern, die Los Angeles als ihre Heimat betrachten.

Das Bedürfnis nach interreligiöser Verständigung rückt immer mehr in den Mittelpunkt , da ihr Fehlen zu katastrophalen Folgen führt. Auf internationaler Ebene waren religiöse Intoleranz und Fanatismus im vergangenen Jahr die Ursache für den Tod von mehr als 3.000 Christen. Seit August 2017, als ethnische Säuberungen an den Rohingya-Muslimen in Myanmar begannen, gelten 43.000 Menschen als vermisst oder wurden für tot erklärt.

In dem Glauben, dass religiöse Toleranz auf gegenseitigem Verstehen basiert das dazu beitragen wird, Übergriffe zu beenden, erklärten Diskussionsteilnehmer von vier religiösen Gemeinschaften in Los Angeles ihre Überzeugungen und Praktiken und beantworteten Fragen des Publikums. Die Religionen, die im ersten der vier Foren vorgestellt wurden, waren die Vereinigung progressiver Juden, Glaube und Kultur der Azteken, die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und die Scientology Kirche.

Die Religions- oder Glaubensfreiheit ist ein grundlegendes Menschenrecht, das in Artikel 18 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (AEMR) geregelt ist. Youth for Human Rights Kalifornien fördert diese Rechte mit der Durchführung von Bildungsveranstaltungen und der Verbreitung von Materialien zu den 30 Artikeln der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte an Pädagogen, Gemeindegruppen, Kirchen und alle, die der Jugend helfen wollen, ihre Rechte und die Rechte anderer zu verstehen.

Dr. Greenberg sprach darüber, wie wichtig es ist, Religionen zusammenzubringen, um Toleranz zu schaffen. Mit dieser Veranstaltungsreihe will er „ein Verständnis für die Schönheit und Gemeinsamkeit der Religionen wecken“ und den Frieden zwischen den Religionen fördern.

Youth for Human Rights ist ein internationales, gemeinnütziges Bildungsprogramm, das auf der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen basiert. Die Zielsetzung besteht darin, Jugendliche mit den Artikeln der AEMR vertraut zu machen und sie zu wertvollen Fürsprecher für Toleranz und Frieden auszubilden. Youth for Human Rights ist eines der humanitären Programme, die von der Scientology Kirche gefördert werden. Es ist inspiriert von Scientology Gründer L. Ron Hubbard, der sagte: „Die Menschenrechte müssen zu einer Tatsache gemacht werden, nicht zu einem idealistischen Traum.“

Stifter der Scientology Religion ist der Autor und Philosoph L. Ron Hubbard. Die erste Scientology Kirche wurde 1954 in Los Angeles gegründet; heute umfasst die Religion mehr als 11.000 Kirchen, Missionen und Gruppen mit Millionen von Mitgliedern in 167 Ländern.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Frank Busch

040/3560070
Domstraße 9
20095 Hamburg - Deutschland

Kontakt Frank Busch


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips