IT, Software & Technologie

IVU bei der InnoTrans 2018: IT-Systeme für die Mobilität von morgen

Neuheiten für E-Busse, mobiles Ticketing und Condition-Based Maintenance
IVU bei der InnoTrans 2018: IT-Systeme für die Mobilität von morgen
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2018-07-10 13:28:13 )
Berlin, 10. Juli 2018 – Der öffentliche Verkehr der Zukunft ist umweltfreundlich, digital und vernetzt. Auf der InnoTrans 2018 präsentiert die IVU Traffic Technologies ihre Lösungen für die Mobilität von morgen. Mit den aktuellen Neuerungen in den Standardprodukten IVU.suite und IVU.rail setzen Verkehrs- und Bahnunternehmen E-Busse effizient ein, bringen das Ticketing auf das Smartphone und planen die Wartung von Zügen vorausschauend ein. Alle Highlights und mehr zeigt die IVU in Halle 2.1 an Stand 404. Die InnoTrans findet vom 18. bis 21. September 2018 in Berlin statt.

E-ready mit der IVU.suite

Die IVU.suite, das Standardsystem der IVU für den öffentlichen Personenverkehr, macht den effizienten Einsatz von Elektro-Bussen einfach. Sie kennt die Eigenschaften der Fahrzeuge, Lademöglichkeiten und Streckensituationen und unterstützt mit passenden Vorschlägen. Damit werden E Busse maximal genutzt und Mitarbeiter optimal eingesetzt. Besonderer Fokus liegt auf der integrierten Verwaltung von E-Bussen und Verbrennern: Das System vereint alle Fahrzeuge in einer Oberfläche und ermöglicht eine gemeinsame Planung, Disposition, Betriebsteuerung und Fahrgastinformation.

Mobile Ticketing

Gemeinsam mit dem Londoner Technologie-Startup UrbanThings bringt die IVU die IVU.ticket.app für mobiles Ticketing zu den Kunden. Die App kommuniziert per Bluetooth, um Fahrten zu verfolgen und Zahlungen zu verwalten. Damit ermöglicht das System eine einfache und kostengünstige „Be-in/Be-Out“-Lösung, bei der Fahrgäste einfach einsteigen, ohne ihr Smartphone hervorzuholen. Zusätzlich stellt die Abrechnungssoftware IVU.fare umfangreiche Auswertungsfunktionen zur Verfügung.

Condition-Based Maintenance in IVU.rail

Drohende Schäden rechtzeitig erkennen und Wartungen einplanen: IVU.rail, das Standardsystem der IVU für Eisenbahnen, integriert Condition-Based Maintenance in Planung und Disposition. Die Software wertet Daten von CBM-Systemen aus, warnt bei kritischen Werten und legt automatisch das optimale Wartungsfenster fest. Dank der nahtlosen Anbindung von Werkstattsystemen bucht IVU.rail auch sofort die richtige Werkstatt.


Pressekontakt:
Dr. Stefan Steck
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
T +49.30.85906-386
Stefan.Steck@ivu.de
www.ivu.de


IVU Traffic Technologies sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 500 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite planen, optimieren und steuern den Einsatz von Bussen und Bahnen, informieren Fahrgäste in Echtzeit, erstellen Routen für die Paketzustellung und unterstützen Filialisten bei der Standortwahl.
IVU. SYSTEME FÜR LEBENDIGE STÄDTE.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Stefan Steck
http://www.ivu.de/

Kontakt Stefan Steck


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips