Umwelt & Energie

Kostenlose PR-Analysen für Solarfirmen

PR-Agentur Krampitz Communications veranstaltet Workshops bei den PV- und Thermie-Symposien in Bad Staffelstein
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2018-04-12 10:52:55 )
Köln, 12.04.2018. Die PR-Agentur Krampitz Communications analysiert kostenlos die Kommunikationsmaßnahmen von Firmen, die im April bzw. Juni zu den PV- und Thermie-Symposien nach Bad Staffelstein kommen. Egal, ob PR-Anfänger oder Profi: Die Teilnehmer können der Agentur im Vorfeld der Veranstaltungen Beispiele ihrer Kommunikationsarbeit – zum Beispiel Pressemitteilungen, Newsletter und Links zu Social-Media-Kanälen – senden. Im Rahmen von PR-Workshops am 25. April und am 13. Juni bespricht die Agentur die Maßnahmen dann im Plenum und gibt Handlungsempfehlungen.

Großer Beratungsbedarf

„Wir werden immer wieder gefragt, welche Themen sich für Pressemitteilungen, Fachbeiträge und Events eignen, welche Messen für die Kunden- und Journalistenansprache wichtig sind, was und wie oft man twittern sollte und wie man am besten mit Journalisten kommuniziert“, erklärt Agenturchefin Iris Krampitz. All das wird bei den Workshops diskutiert.

Neben der Besprechung der eingereichten Beispiele führen Iris Krampitz und PR-Berater Thomas Blumenhoven die Workshop-Teilnehmer praxisnah in die Erstellung von PR-Konzepten ein und erklären, wie man mit ein paar strategischen Vorüberlegungen seine Bekanntheit auch ohne großes Budget steigern kann. Tipps und Tricks aus dem Agenturalltag runden die Veranstaltungen ab.

Auf einen Blick:

25. April 2018, 9:00 bis 10:45 Uhr im Rahmen des PV-Symposiums in Bad Staffelstein

Praxisnahe PR-Tipps für die Solarbranche – Wie man auch mit geringem Budget Schlagzeilen macht und seine Bekanntheit erhöht
Workshop von Agenturinhaberin Iris Krampitz und PR-Berater Thomas Blumenhoven, Krampitz Communications
Kloster Banz, Bad Staffelstein, Seminarraum 9
Bitte senden Sie Beispiele Ihrer Kommunikationsarbeit bis zum 20.4.2018 per Email an contact@pr-krampitz.de oder bringen Sie Ihre Beispiele direkt zum Workshop mit.

13. Juni 2018, 11:00 bis 12:00 Uhr im Rahmen des Solarthermie-Symposiums in Bad Staffelstein

Praxisnahe PR-Tipps für die Solarthermiebranche – Wie man auch mit geringem Budget Schlagzeilen macht und seine Bekanntheit erhöht
Workshop von PR-Berater Thomas Blumenhoven, Krampitz Communications
Kloster Banz, Bad Staffelstein
Bitte senden Sie Beispiele Ihrer Kommunikationsarbeit bis zum 22.5.2018 per Email an contact@pr-krampitz.de.


Presseinformation

Krampitz Communications
Dillenburger Straße 85 51105 Köln

+49 221 912 499 49

Ansprechpartner
Thomas Blumenhoven
Pressestelle
http://www.pr-krampitz.de

eMail

Krampitz Communications kontaktieren


 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips