Bildung, Beruf & Sprachen

Vom Fernweh zum Auslandsaufenthalt

Die JugendBildungsmesse zu Gast in Hannover informiert über die Wege ins Ausland
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2018-02-02 09:35:12 )
Viele junge Menschen träumen heutzutage davon, eine längere Zeit im Ausland zu verbringen. Zahlreiche Organisationen machen genau das möglich und bieten eine große Bandbreite unterschiedlicher Programmvarianten an. Angebote wie beispielsweise Schüleraustausch, Au-Pair, Sprachreisen sowie Freiwilligenarbeit, Auslandspraktika, Work & Travel und Studieren im Ausland gehören für junge Weltentdecker zu den gängigsten Wegen ins Ausland. Bei dieser Vielzahl an Möglichkeiten bietet die JugendBildungsmesse „JuBi“ eine erste Orientierung. Die Spezialmesse für Auslandsaufenthalte findet am Samstag, den 17.02.2018, in Hannover in der Humboldtschule zwischen 10 und 16 Uhr statt. Mehr als 35 Aussteller präsentieren dort ihre Angebote und laden dazu ein, sich persönlich von internationalen Bildungsexperten und ehemaligen Programmteilnehmern beraten zu lassen. Der Eintritt ist frei.

Die Messe richtet sich sowohl an Schüler und deren Eltern, als auch an Schulabgänger, Studenten und Azubis, die an einem Aufenthalt im Ausland interessiert sind. Die JuBi bietet die einzigartige Möglichkeit, im persönlichen Gespräch einen Eindruck der Organisationen zu bekommen und die Vielzahl der unterschiedlichen Programme vor Ort vergleichen zu können. Neben den Aussteller wird auch der Messeveranstalter und Bildungsberatungsdienst, weltweiser, mit dem Messe-Info-Stand vertreten sein. Das Team berät organisationsunabhängig zum Thema Auslandsaufenthalte sowie finanzielle Fördermöglichkeiten, wie beispielsweise Auslands-BAföG oder Stipendien. Darunter fallen auch die zahlreichen WELTBÜRGER-Stipendien, welche im Rahmen der JuBi ausgeschrieben werden.

Thomas Terbeck, Gründer und Inhaber von weltweiser, bereiste bis zu seinem 25. Lebensjahr bereits fast 40 Länder und weiß aus eigener Erfahrung „langfristige Auslandsaufenthalte sind nicht nur akademisch von großem Nutzen, sondern können auch einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung leisten. Die Chance, eine andere Kultur zu erleben und seinen persönlichen Horizont zu erweitern, sollte man sich nicht entgehen lassen!“

Als eine der größten Spezial-Messen zum Thema „Bildung im Ausland“ tourt die JuBi im Schuljahr 2017/18 durch 47 Standorte in ganz Deutschland. Infos, Ausstellerliste und Stipendieninformationen gibt es unter www. weltweiser de.

Kurz und bündig:
JuBi – Die JugendBildungsmesse in Hannover am 17. Februar 2018
Humboldtschule
Ricklinger Straße 95
30449 Hannover
ÖPNV: Stadtbahnlinien 3, 7 und 17 bis Stadionbrücke

Weiterführende Links:
www.weltbuerger-stipendien.de – www.jugendbildungsmesse.de – www.handbuchfernweh.de
www.handbuchweltentdecker.de – www.privatschulen-weltweit.de – www.stubenhocker-zeitung.de
Zeichen: 2.754
Veröffentlichungsfrei sofort.
Veröffentlichung zu redaktionellen Zwecken kostenlos, Belegexemplar erbeten.

Über uns:
weltweiser ist ein unabhängiger Bildungsberatungsdienst & Verlag. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sachkundig über Auslandsaufenthalte und internationale Bildungsangebote wie Schüleraustausch, High-School-Aufenthalte, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Praktika, Freiwilligendienste sowie Studium im Ausland zu informieren.

Wir sind weder eine Austauschorganisation noch ein Reiseveranstalter. Auf unseren bundesweit stattfindenden JugendBildungsmessen ermöglichen wir angehenden Weltentdeckern, sich persönlich von Experten der internationalen Austausch- und Bildungsbranche beraten zu lassen. Darüber hinaus veröffentlichen wir Ratgeber und eine Zeitung zu Auslandsaufenthalten, betreiben verschiedene Online-Plattformen und halten Vorträge an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Im Rahmen unserer Beratung bieten wir Jugendlichen Orientierung zu den unterschiedlichen Wegen ins Ausland, um für jeden einzelnen Interessenten das individuell beste Programm zu finden.

Wir sind davon überzeugt, dass langfristige Auslandsaufenthalte nicht nur akademisch von großem Nutzen sind, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung leisten können. Die Chance, eine andere Kultur zu erleben und seinen persönlichen Horizont zu erweitern, sollte man sich unserer Meinung nach nicht entgehen lassen.

Pressekontakt:
weltweiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst
Ivo Thiemann– Büro Bonn
Prinz-Albert-Straße 31 – 53113 Bonn
E-Mail: thiemann@ weltweiser de
Telefon: 0228 391 847 84


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Thomas Terbeck

0228 96697881
Schloss Cappenberg
59379 Selm Cappenberg - Deutschland
https://weltweiser.de/

Kontakt Thomas Terbeck


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips