Reise, Freizeit & Sport

Flexibles Ticketing in Schweinfurt

IVU liefert Hard- und Software für eines der modernsten E-Ticketing-Systeme Deutschlands
Flexibles Ticketing in Schweinfurt (Bild: IVU)
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2017-10-11 18:39:33 )
Berlin/Schweinfurt, 11. Oktober 2017 – Einfach, flexibel, individuell – Anfang August startete die Flexikarte der Stadtwerke Schweinfurt. Basis des neuen E-Ticketing-Systems ist die IVU.suite von der IVU Traffic Technologies.

Bis vor kurzem lösten die Schweinfurter beim Einstieg in den Bus noch Blockfahrscheine – seit August sind sie mit einem der modernsten E-Ticketing-Systeme des Landes unterwegs. Dank der neuen Flexikarte haben Kunden die maximale Flexibilität bei voller Kostenkontrolle, egal ob sie den Bus nur einmal im Monat benutzen oder täglich fahren. Chipkarte beim Einstieg auf das Lesegerät legen, Signalton abwarten, fertig. Kein Suchen nach Kleingeld mehr, kein Warten bis der Fahrschein ausgestellt ist. Möglich machen das die integrierten Produkte der IVU.suite.

Als Lesegerät kommt in den 52 von den Stadtwerken Schweinfurt eingesetzten Bussen der Bordrechner IVU.ticket.box zum Einsatz. Er erfasst zugleich die Fahrzeugdaten und überträgt sie an die Leitstelle, die ebenfalls neu aufgebaut wurde. Dort überwachen die Disponenten jetzt mithilfe von IVU.fleet den Verkehr. Parallel versorgt das Fahrgastinformationssystem IVU.realtime die Haltestellenanzeiger mit aktuellen Abfahrtszeiten. Automatisierte Schnittstellen binden das IVU-System nahtlos an die Abonnementabwicklung und Buchhaltung von Lufthansa Industry Solutions an. Ein eng verzahntes System aus IVU.fare und Patris-Office erfasst automatisch, wie oft ein Fahrgast unterwegs war, und berechnet den rabattierten Preis.

„Das neue E-Ticketing ist ein Meilenstein“, sagt Ulrich Lapp, Geschäftsbereichsleiter Personenverkehr und Fahrzeugtechnik bei den Stadtwerken Schweinfurt. „Unsere Kunden erhalten damit ein einfaches und flexibles System, das sich genau an ihren individuellen Bedarf anpasst. Mit diesem Angebot setzen wir deutschlandweit Maßstäbe.“

Neben der technischen Implementierung übernahm die IVU in Schweinfurt auch die komplette Konzeption: „Wir haben das gesamte System gemeinsam mit den Stadtwerken Schweinfurt designt und projektiert“, erklärt Andreas Hellwig, zuständiges Mitglied in der IVU-Geschäftsleitung, „und anschließend schlüsselfertig geliefert.“ Die IVU verfügt über umfangreiche Erfahrungen im E-Ticketing. So setzten unter anderem bereits die Stadtwerke Münster das ähnlich aufgebaute Flexabo mit dem Standardsystem der IVU um.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Stefan Steck
http://www.ivu.de/

Kontakt Stefan Steck


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips