IT, Software & Technologie

Grafische Benutzeroberfläche rulesUI für die Verwaltung der Rules Engine von Akeneo PIM veröffentlicht

Pflegen und Bearbeiten von YAML-Dateien entfällt / erste Tests belegen bis zu 50 Minuten Zeitersparnis pro neu erstellte Regel / technische Voraussetzung: Akeneo PIM Enterprise Edition ab Version 1.6
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2017-06-27 17:54:53 )
Osnabrück, 27.06.2017. Der Software-Dienstleister für Open-Source-Anwendungen basecom GmbH & Co. KG hat die kostenlose Extension rulesUI für das Produktinformationsmanagement-System Akeneo PIM veröffentlicht. Die Erweiterung bietet eine grafische Benutzeroberfläche für das bequemere Erstellen, Bearbeiten und Löschen von Regeln der Rules Engine in der Akeneo PIM Enterprise Edition.

rulesUI filtert die Bedingungen je nach gewähltem Attribut vor und zeigt nur die zulässigen an. Operatoren für ein Textfeld können so zum Beispiel nicht auf eine Checkbox angewendet werden. Auf diese Weise werden Fehler im Voraus ausgeschlossen und der Debugging-Aufwand reduziert.
Anwender sparen dank der Extension bis zu 50 Minuten pro neu erstellte Regel, wie erste Eigentests des Anbieters zeigen. Die Regeln können direkt im Backend bearbeitet werden. Besondere YAML-Kenntnisse oder ein externer Dienstleister sind dafür nicht mehr nötig. rulesUI setzt die Akeneo PIM Enterprise Edition ab Version 1.6 voraus.

Über Akeneo PIM und seine Funktionen

Das Produktmanagement-System Akeneo PIM der französischen Softwarefirma Akeneo ermöglicht Händlern die zentrale Speicherung und Verwaltung ihrer Produktdaten und deren effektivere und effizientere parallele Nutzung in mehreren Ausgabekanälen (Multi-Channel-Management). Neben der kostenlosen „Community Edition“ bietet Akeneo auch eine kostenpflichtige „Enterprise Edition“.

Diese basiert ebenfalls auf der kostenlosen Open-Source-Lösung, bietet allerdings neben einem professionellen Support zusätzliche Funktionen. Eine davon ist die sogenannte Rules Engine. Sie ermöglicht das Ausführen automatischer Aktionen, sobald die definierten Bedingungen erfüllt sind. Bisher mussten die Regeln für derartige automatische Aktionen (sogenannte Rules) manuell mithilfe von YAML-Dateien gepflegt werden.
Dieses Verfahren war zeitintensiv und fehleranfällig. RulesUI beschleunigt die Rules-Pflege beträchtlich und macht sie weniger fehleranfällig. Der Anwender spart so Zeit und Geld.

basecom GmbH & Co. KG

basecom ist der Partner für Open-Source-Softwareprojekte in den Bereichen Content Management, E-Commerce und Individualentwicklung. Am Standort Osnabrück arbeiten über 75 Mitarbeiter an der Planung, der Realisierung und dem Betrieb kundenindividueller Lösungen auf Basis von Open-Source-Software.

Weitere Infos:

Website: https://www.basecom.de/akeneo/rulesUI
Blogartikel: https://www.basecom.de/news/artikel/rulesui-akeneo-enterprise-extension


Presseinformation

basecom GmbH und Co. KG
Hannoversche Straße 6-8 49084 Osnabrück

0541 580 287 0

Ansprechpartner
S. Gerner
https://www.basecom.de/

eMail

Veröffentlicht durch

Rohmanns Anlagen 13
49477 Ibbenbüren - Deutschland
http://www.indexierer.de

AutorIn kontaktieren


 

 

 

 

 

 

basecom GmbH und Co. KG kontaktieren


 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips