Medien & Telekommunikation

Golf Week formiert die Redaktion neu und stellt auf Tabloidformat um

Stefan Engert verstärkt die Führungsmannschaft von Europas schnellster Golfzeitung und leitet künftig gemeinsam mit Hubertus tho Rahde das Deutschland-Büro. Thomas Pisan avanciert in Österreich zum leitenden Redakteur und Chef vom Dienst.
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2017-04-11 19:52:35 )
Bilder zur Meldung auf http://presse.leisuregroup.at/golfweek/redaktion_2017

Wien/München (LCG) – Europas schnellste Golfzeitung, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint, startet mit frischem Schwung in die neue Saison. Ab 2017 präsentiert sich das führende Golfmedium im praktischen Tabloidformat von 199 x 215 Millimetern. Das kompakte und handliche Format wird von einem runderneuerten Design begleitet, das mehr Übersichtlichkeit und eine flexiblere Trennung zwischen den Themen „Sports“, „Business“, „Society“ und „Events“ sicherstellt. Zusätzlich wächst der Heftumfang pro Ausgabe auf mindestens 64 Seiten und bietet somit noch mehr Inhalte alle 14 Tage.

Innen und außen noch besser

Engert wurde 1960 in München geboren und studierte Kommunikationswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er begann seine Tätigkeit als Sportreporter bei der Süddeutschen Zeitung und war ab 1990 in unterschiedlichen Leitungsfunktionen bei diversen Sport- und Lifestyle-Medien tätig. Seit 1996 war er Chefredakteur des Golf Journals, das unter seiner Leitung zum Marktführer unter den Golfzeitschriften in Deutschland aufgebaut wurde. Er war maßgeblich am Aufbau und der Entwicklung der Plattform http://www.golf.de beteiligt.

„Wieder für eine Zeitung zu arbeiten, betrachte ich als spannende Aufgabe. Die Golf Week hat ein Alleinstellungsmerkmal im Markt und aus meiner Sicht noch einiges an Entwicklungspotential“, so der passionierte Golfer, der Handicap 10 spielt.

Pisan studierte Sportjournalismus an der Universität Salzburg und startete seine journalistische Laufbahn bei der österreichischen Fußball-Plattform http://www.ligaportal.at. 2014 stieg er zuerst als Praktikant bei der Golf Week ein und wurde im Anschluss fixes Mitglied der österreichischen Redaktion. Unter anderem gestaltete er auch das Imageheft für die österreichische Bewerbung zum Ryder Cup 2022.

„Als Redakteur in einem derartig erfahrenen und engagierten Team arbeiten zu dürfen und dabei gleichzeitig vom Erfahrungsschatz zu profitieren, ist eine höchst interessante Aufgabe und Möglichkeit, den Sport, den ich lieben gelernt habe, mit meinem täglichen Beruf zu verbinden“, so Pisan.

Über die Golf Week: Lifestyle, Trends und die Faszination Golf vereint in einer Zeitung

Seit 2003 berichtet die Golf Week über aktuelle Themen und Hintergründe aus dem Golfsport. Spielerporträts, Business-News und länderübergreifende Stories aus den Golfclubs in Österreich, Deutschland und in der Schweiz machen den einzigartigen Themenmix der schnellsten Golfzeitung Europas aus. Von ausgewählten Society- und Personality-Stories bis hin zu Produktvorstellungen, Hintergrundberichten und Tourismusthemen findet sich alles in der Golf Week. Weitere Informationen auf http://www.golfweek-events.com.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf https://www.leisure.at. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:
leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
mailto:akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
https://www.leisure.atr/presse


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Alexander Khaelss-Khaelssberg
Kärntner Straße 17/8
1010 Wien - Österreich
https://www.leisure.at

Kontakt Alexander Khaelss-Khaelssberg


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Kilian Kleinschmidt: Effizientes Migrationsmanagement bringt Chancen für die Wirtschaft
Wien Work eröffnet moderne Firmenzentrale und SB-Restaurant „Speiseamt“ in der Seestadt Aspern
MARTIN KIPPENBERGER // Videopodcast
AmCham MantlU.S. Handelskammer widmet sich Trends im Präsidentschaftswahlkampf
INGRIED BRUGGER präsentiert neue Kollektion Julischwarz auf der MQ Vienna Fashion Week
Erste Group-Vorstand Peter Bosek beim AmCham Business Breakfast
WienTourismus-Direktor Norbert Ketter im AmCham Business Talk
Doris Regele verrät im AmCham Talk die sechs großen Werte, die Organisationen antreiben
AmCham Business Breakfast mit Google Manager David Sneddon
AmCham Talks mit Sandra Thier von diego5