Wirtschaft & Industrie

Vakuumtechnik ermöglicht optimale Kühlung der Corona-Impfstoffe

Vakuumtechnik von Busch sorgt für die Aufrechterhaltung der Kühlkette beim Transport des Corona-Impfstoffes.
Foto: © marchsirawit - stock.adobe.com
Vakuumtechnik von Busch sorgt für die Aufrechterhaltung der Kühlkette Foto: © marchsirawit - stock.adobe.com
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2021-03-31 15:11:43 )
Die ersten Zulassungen für Corona-Impfstoffe wurden Ende letzten Jahres erteilt. Weltweit begannen die Impfungen von Menschen gegen das Virus. Aktuell sind bereits 552 Millionen Menschen weltweit geimpft (Quelle: www.ourworldindata.org, Zahlen vom 28. März 2021). Für Produktion und Transport der Impfstoffe wird auch Vakuumtechnik benötigt. Die Kühlung der Impfstoffe spielt beispielsweise eine wesentliche Rolle bei der weltweiten Verteilung. Ein Kunde von Busch Vacuum Solutions stellt spezielle Impfstoffkühlschränke und temperaturgeregelte Transportboxen für Impfstoffe her. Und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum weltweiten Kampf gegen die Pandemie.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Impfstoffen stellt die Logistik von Corona-Impfstoffen eine ganz neue Herausforderung dar. Der erste zugelassene Impfstoff stammt vom deutschen Pharmakonzern BioNTech und seinem amerikanischen Partnerunternehmen Pfizer. Um diesen Impfstoff zu kühlen, reichen herkömmliche Kühlschränke, wie sie beispielsweise für Grippeimpfstoffe verwendet werden, nicht aus. Der Corona-Impfstoff muss bei minus 70 Grad Celsius gelagert und transportiert werden. Damit er seine volle Wirksamkeit behält.
Beim Bau der speziellen Kühlgeräte setzt das belgische Unternehmen ganz auf Vakuumtechnik von Busch Vacuum Solutions Mit Hilfe von Vakuum werden die Kühlkreisläufe der Kühlaggregate mit speziellen Gasen befüllt. Aufgrund der weltweiten Pandemie ist der Bedarf an diesen Kühlaggregaten in den letzten Monaten stark gestiegen, und Busch konnte durch die Lieferung zusätzlicher Vakuumpumpen den erweiterten Anforderungen gerecht werden. Diese Kühlaggregate und Transporteinrichtungen werden weltweit verkauft und kommen bei der Verteilung des Impfstoffs rund um den Globus zum Einsatz. Ein unverzichtbares Produkt, um sicherzustellen, dass der COVID-19-Impfstoff die Impfzentren unversehrt erreicht und Patienten weltweit die dringend benötigte Impfung erhalten können.

Busch Vacuum Solutions ist weltweit einer der größten Hersteller von Vakuumpumpen, Vakuumsystemen, Gebläsen und Kompressoren.
Das umfangreiche Produktportfolio umfasst Lösungen für Vakuum- und Überdruckanwendungen in sämtlichen Industriebereichen, wie zum Beispiel für die Chemie, Halbleiterindustrie, Medizintechnik, Kunststoffindustrie oder die Lebensmittelbranche. Dazu gehören auch die Konzeption und der Bau von individuell ausgelegten Vakuumsystemen sowie ein weltweites Servicenetz.
Die Busch Gruppe ist ein Familienunternehmen, dessen Leitung in den Händen der Familie Busch liegt. Weltweit arbeiten 3.500 Mitarbeiter in über 60 Gesellschaften in mehr als 40 Ländern für Busch Vacuum Solutions Hauptsitz von Busch ist Maulburg im Südwesten Deutschlands. Hier befindet sich der Sitz der Busch SE sowie das deutsche Produktionswerk und die deutsche Vertriebsgesellschaft. Außer in Maulburg produziert Busch in eigenen Fertigungswerken in der Schweiz, in Großbritannien, Tschechien, Korea und den USA.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Jasmin Markanic

+49(0)7622 681-3376
Schauinslandstrasse 1
79689 Maulburg - Deutschland
http://www.buschvacuum.com

Kontakt Jasmin Markanic


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips